Bohrmaschine Kaufen Tipps DatenWas wichtig ist, wenn man eine Bohrmaschine kaufen möchte, wird in diesem Beitrag erklärt. Diese Infos sind sowohl für Heimwerker als auch Profis relevant. Oft sind Informationen, die nicht vom Anbieter erwähnt werden, in Kundenberichten zu finden.

Wissenswertes, wenn man eine Bohrmaschine kaufen will

Verarbeitung

Wichtig ist zum Thema Verarbeitung: Aus welchem Material ist der Handgriff und wird dieser als ergonmoisch rezensiert? Noch wichtiger ist: Aus welchem Material ist das Spannfutter? Ist das Plastik schnell abgenutzt. Oder gibt es sogar ein Metall-Spannfutter, was noch besser ist. Mitunter sind auch die mitgelieferten Transportkoffer aus festerem Material.

Ausstattung

Bei der Ausstattung wird oft gespart und Plastik verwendet. Deswegen gilt es folgende vier Fragen zu beachten:
Ist das Kabel ausreichend lang? 2,50 Meter sollten es schon sein.
Ist ein Transportkoffer enthalten?
Ist das Kabel ausreichend lang?
Gibt es einen Zusatzgriff und einen Abstandshalter?

Zusätzliche Fragen

Gibt es einen Ersatzakku?
Gibt es ein normales Ladegerät oder ein Schnelladegerät?
Wie lang ist die Akkulaufzeit?

Technik

Will man eine Bohrmaschine kaufen, spielen die technischen Daten eine maßgebliche Rolle. Hierbei ist vor allem zu beachten, wie tief man mit dem Gerät bohren kann. Zusätzlich interessant: Bohrer mit dem welchem Durchmesser kann das Spannfutter aufnehmen beziehungsweise ist es auch für kleinere und größere Bohrköpfe geeignet. Außerdem stellt sich bei häufigen Einsätzen die Frage: Wie schnell wird das Gerät heiß und gibt es wohlmöglich einen verkohlten Geruch deswegen beim Bohren?

Zahlen & Fakten

Aber auch die Drehzahl unter Belastung und die Leistung in Watt sind wichtig. Am Ende zählt vor allem das Drehmoment: Denn es gibt an, ob die Leistung des Geräts auch umgesetzt werden kann. Wie laut die Maschine ist, kann vor allem für Heimwerker von Interesse sein. Schließlich will man den Nachbarn und sich selbst schonen…

Durchstöbere weitere Artikel zum Know-How, um mehr zu erfahren! Denn wer eine Bohrmaschine kaufen will, will ja schließlich nur einmal kaufen;)

Comments are closed.

Post Navigation